WetLounge

„Leben am Wasser“ – Die neue WetLounge®

Man kennt folgendes Bild: Sommer, Sonne und Leben am Strand. Menschen halten sich im warmen, flachen Wasser auf und genießen die Zeit. Eben nicht alle schwimmen aktiv oder nur kurzzeitig im tiefen Wasser…
Wie holt man sich diese Lebensqualität nach Hause? Diese Frage stellen sich auch weltweit die Pool-Design-Profis, die „Watershape-Designer“. „Leben am Wasser“: Nasse und trockene Wohnräume wachsen zusammen: Terrassenmöbel spiegeln sich in flachen Wasserflächen. Hände und Füße kühlen – aufhalten und relaxen im und am Wasser. Oder flotte Fitness – ganz nach Belieben.

Diese Vorstellungen flossen in die Konstruktion der neuen „WetLounge®“ von RivieraPool ein. Ein Fertigschwimmbecken, das es in der Form noch nicht gab. Rein sachlich ist diese Flachwasserzone eine Erweiterung des Beckens um einen oder zwei Meter Länge, mit einer Wassertiefe von 15 cm. Gestalterisch aber ist es eine Bereicherung um einen 2 Meter längeren Wasserspiegel. Das wirkt großzügig, beruhigend und gediegen.

Emotional ergibt die neue WetLounge eine Steigerung der Lebensqualität, weil mit ihr trockene und nasse Lebensräume zusammenwachsen – es entsteht eine
Wasserterrasse in nächster Nähe zu Ihrem Wohnzimmer. Gern stellt man seine Sitz- oder Liegemöbel in das flache Wasser und genießt den besonderen Flair, den eine solche Lagune ausstrahlt. Die WetLounge hält mit 3,7 x 2 Meter eine große Fläche für eine Bestückung von Möbeln oder Dekorationen bereit.
Wenn dann der Unterflur-Rollladen über den Wasserspiegel fährt, wandern die Möbel wieder „an Land“ und das Becken wird sicher abgedeckt.

 

vid1-1

Ein Ambiente ohnegleichen

Das gestalterische Highlight ist die Flachwasserzone, die auf Wunsch per LED-Licht wie eine Lagune ausgeleuchtet wird. Eine Feuerschale mitten im Wasser ergänzt diese Atmosphäre optimal und entfaltet eine beruhigende und dekorative Wirkung.
So lassen sich die Elemente erleben – Wasser und Feuer kommen zusammen.
Sauber, mit Bio-Ethanol-Flamme und dekorativem „Eis“ aus Glasbruch-Steinen. Da wird der Pool plötzlich zum atmosphärischen Zentrum des Gartens, zu einem neuen Lebensraum, der Relaxen und Fitness zusammenbringt.

 

Schicke Farben

SchickeFarben

Das neue „Granicite steingrau“ ist die neue Farbe, die an Sichtbeton erinnert.
Sie fügt sich wunderbar in die Stein-Gestaltung jedes Gartens ein und führt die Stein-Optik auch unter Wasser weiter.

 

Atmosphäre

atmosphere

Die Flachwasserzone zeichnet sich als wunderbar flaches Plateau für Gartenmöbel aus. Darüber hinaus ist sie das ideale Zentrum für eine Atmosphäre, die man bisher nicht kannte:
Eine Feuerschale im flachen Wasser, mit sauberem Bio-Ethanol betrieben, sorgt für romantische Stimmung und eine blaue Stunde, die Sie lieben werden.

Ein maximal hoher Wasserstand – schick
423x273
Das Becken hat keine enge Randstein-Umrandung.
Eher anders herum: Die Plattierung hat einen Ausschnitt, mit Wasser gefüllt.
Das wirkt ruhig und großzügig.

 

Poolrand – Der neue Loungebereich in Ihrem Garten

Poolrand

Seitliche Sitzkissen machen den Poolrand zum schicken Loungebereich. Die Füße im Wasser, den Blick verträumt über das Wasser gleiten lassen. Das hat die Lebensqualität, die Sie sich gönnen sollten. So wird Ihr Pool zum atmosphärischen Zentrum des Gartens. Über Tag die vielen Möglichkeiten, sich im und am Wasser wohlzufühlen.
Abends diese unbeschreibliche Stimmung am Wasser. Was will man mehr?

 

Schicke Proportionen

propotionen

„Länge läuft“, könnte das Motto lauten: Bis zu 13 m Länge auf 3,7 m Breite wirkt lang und schmal. Die deutlich vergrößerte Wasserfläche des gesamten Beckens strahlt Ruhe und Modernität aus. Zudem macht es eine sehr gute Figur.

Die beiden Treppenanlagen der WetLounge®

Zum sicheren Einstieg gibt es gleich zwei Treppenanlagen:
Die neue „Linear RS“ ist eine bequeme 4-stufige Treppenanlage, ausgestattet mit einem Rollladenschacht, der den kompletten Schwimmbadrollladen aufnimmt. Dieser ist ist heute mit Poly-Carbonat-Stäben ausgerüstet, weil dieses Material hagelsicher und wärmedämmend ist. Es läßt die Sonnenenergie ins Wasser durch, das bringt etliche Wärmegrade pro Sonnentag völlig gratis ins Becken. Zwei Skimmer sorgen am Wasserspiegel für die nötige Sauberkeit. Unten durchströmen 2 Treibdüsen den Schacht.

Gegenüberliegend befindet sich eine dezente, 5-stufige Ecktreppe „Ancona“. Diese neue Treppe ist nahtlos integriert und rutschhemmend belegt. Sie verbindet die Flachwasserzone elegant und sicher mit dem Schwimmbereich des Beckens. Seitlich bleibt damit genügend Platz für Strömungs- und Massageanlagen und damit natürlich auch die volle Schwimmlänge erhalten.

Funktion1Treppe Linear RS
Die ganz neue Treppenanlage mit darunterliegendem Rollladenschacht: Der Rollladenschacht wird mit 2 Treibdüsen durchströmt. Der Rollladen ist gut abgedeckt und fährt auf Knopfdruck dezent zwischen der oberen Treppenstufe und dem Beckenkopf heraus, deckt vollständig die Wasseroberfläche ab. Eine Sicherheitskante stellt sicher, dass der Rollladen auch bei Belastung nicht abtaucht, sondern sicher aufliegen kann. Die beiden Skimmer sorgen für Sauberkeit an der Wasseroberfläche.
Die Treppenstufen sind rutschhemmend belegt und machen den Weg in den Pool sicher. Die bewährte Treppe „Linear“ ist damit um einen wesentlichen Punkt bereichert worden: Man kann gegenüber eine Flachwasserzone oder eine Panorama-Rinne wählen. Der Rollladen befindet sich nun nicht mehr zwingend gegenüber der Treppe.

 

Treppe Ancona
Treppe Ancona
Integriert ist hier die Treppenanlage „Ancona“: Die neue 5-stufige Ecktreppe, die immer noch genügend Platz läßt für genügend Strömungs- und Massageanlagen. Es bleibt die volle Schwimmlänge erhalten. Vor der Flachwasserzone macht sich die Treppe Ancona sehr gut. So schlicht, so gut.

 

 

 

Die Flachwasserzone
Die Flachwasserzone – die neue Wasserterrasse:
Ein Teil des Fertigbeckens ist die flache Lagune. Ideal und gemacht für Gartenmöbel wie Liegen oder Sitzflächen. Halten Sie sich im flachen Wasser auf – genießen Sie die Wärme des Wassers und der Sonne. Durchströmt wird die Flachwasserzone von 3 Einlaufdüsen. Auf Wunsch ist LED-Licht erhältlich. Der Rollladen fährt komplett über der Wasserfläche und deckt auch die flache Wasserterrasse sicher ab.

 

 

Sauberkeit
Sauberkeit
Serienmäßig besitzt die WetLounge® einen mittigen Sauganschluß für den Bodensauger. Damit läßt sich ein Saugschlauch ansetzen, mit dem man schnell und einfach mit „halber Schlauchlänge“ die Treppenanlage oder die Flachwasserzone absaugt. Damit ist die schnelle Reinigung zwischendurch ein Kinderspiel.

 

 

Facebook

Google Plus


  • 23 Jan 2015